Logo Evangelischer Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen
MENÜ Menü öffnen
Suche öffnen
 

Meldungen

Projekt zum Schutz- und Kinderrechtskonzept

 

Ein herzliches Willkommen sprachen die Fachberatungen allen entsandten Kinderrechtsbeauftragten der Kitas aus den Kirchenkreisen Stadtmitte und Nord-Ost im Juli 2017 zum ersten Treffen der AG Schutzkonzept aus. Damit begann die vorerst einjährig geplante Zusammenarbeit, deren Ziel insbesondere die Verwirklichung, Weiterentwicklung und Belebung eines umfassenden Schutzkonzeptes ist.

© Elisabeth Schoepe

In unseren monatlich stattfindenden Treffen wollen wir Leitfäden erstellen, die es uns ermöglichen, Sicherheit zu gewinnen im Umgang mit Fragen wie:

  • Welche Verankerung finden die Kinderrechte in der alltäglichen Arbeit? Wodurch wird Selbst- und Mitbestimmung der Kinder im Kita-Alltag lebendig?
  • Wie und wodurch ermöglichen wir, dass Kinder sich selbstbewusst für ihre Rechte und Bedürfnisse einsetzen? Wodurch ermächtigen wir Kinder, Einspruch zu erheben?
  • Wie stellen wir sicher, dass es Kindern, um die wir uns Sorgen machen, wieder wohlergeht?
  • Wie besprechen wir im Team die Wahrnehmung grenzverletzenden Verhaltens? Wie entwickeln wir im Team einen Verhaltenskodex?

Am Ende des Projektes, so die Idee und Vision, sind wir gemeinsam sensibilisiert für den Schutz und die Stärkung der Kinder, relevante Fragen und Maßnahmen. All das mit dem Wunsch, weiterhin die uns anvertrauten Kinder in einer sicheren Umgebung zu begleiten und ihnen eine für die Entwicklung ihres Selbstbewusstseins fördernde Umgebung zu schenken.

Die Werner-Coenen-Stiftung unterstützt dieses Projekt finanziell.


 
nach oben