Logo Evangelischer Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen
MENÜ Menü öffnen
Suche öffnen
 
Mehr zur Kita Menü öffnen

Evangelische Kita Galiläa

Kurzporträt

Unsere Einrichtung in der Rigaer Straße bietet Platz für 32 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt und befindet sich im Souterrain der Galiläa-Kirche.

Unsere Krippenfiliale in der Liebigstraße wurde im August 2011, nach Umbau und energetischer/ökologischer Sanierung eines ehemaligen Waschhauses zur Kinderkrippe, eröffnet und bietet 35 Plätze für Kinder unter drei Jahren.

In unseren Häusern begleiten wir Kinder in ihrem Aufwachsen und eröffnen ihnen in Ergänzung zur Familie Lebens- und Lernräume.

Wir nehmen jedes Kind als Geschöpf Gottes wahr und stärken es in seinem Selbstsein und im Prozess seiner Selbstwerdung. Im Sinne unseres christlichen Menschenbildes laden wir Jungen und Mädchen, Mütter und Väter zur Begegnung mit unserer Religion ein und üben Toleranz gegenüber Andersdenkenden.

Wir verstehen Kinder als Akteure ihrer Entwicklung. Dabei wollen wir sie mit unseren Bildungsangeboten bestmöglich unterstützen und ihre Kompetenzen stärken. Der Umgang mit kindlicher Neugierde, dem Wunsch nach Geborgenheit und Sicherheit, Bildung und Experimentieren sind somit Dreh- und Angelpunkt unseres pädagogischen Gestaltens und Handelns. Wir arbeiten nach dem Situationsansatz – altersgemischt und gruppenübergreifend. Für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf halten wir qualifiziertes Fachpersonal bereit (Facherzieher/in für Integration).

Sie als Eltern haben die Möglichkeit, den Übergang ihres Kindes in die Kita mitzugestalten, indem sie es anfänglich begleiten (Eingewöhnung) sowie Zeit und Gelegenheit nutzen können, in unserem Kitaalltag mitzuwirken. Ihre Anregungen sind uns jederzeit willkommen. Sie fördern die Kommunikation und das Miteinander von Groß und Klein.

Neben den wichtigen "Tür-und-Angel-Gesprächen" laden wir regelmäßig zu Elternabenden, Entwicklungsgesprächen, Elternbefragungen, Festen u. v. m. ein.

Unter dem Aspekt der gesunden Ernährung werden unsere Häuser von einem ausgesuchten Fremdanbieter beliefert. Als Zwischenmahlzeit wird regelmäßig Obst/Gemüse gereicht.

Unsere Kindertageseinrichtung ist Teil der Ev. Galiläa-Samariter-Kirchengemeinde. Damit bieten wir zusätzliche Kommunikationsmöglichkeiten und Erfahrungsräume besonderen Charakters (u. a. Chor, Gesprächskreise, Flötenkreis, Blechbläser, Kinderchor, Christenlehre/Konfirman­denunterricht, Treffpunkt Café für In- und Ausländer, Beratung für Asylbewerber).

 

 

"Wenn Du ein Kind siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt."

(Martin Luther)

 

 

Mehr über diese Kita zum Herunterladen:

Leitet Herunterladen der Datei einInformationsfaltblatt

Leitet Herunterladen der Datei einPädagogische Grundsätze

nach oben