Logo Evangelischer Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen
MENÜ Menü öffnen
Suche öffnen
 
Mehr zur Kita Menü öffnen

Evangelische Kita Gethsemane

Kurzporträt

Unseren Kindergarten besuchen 63 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Die unter drei Jahre alten Kinder werden in einer Nestgruppe betreut, die zweieinhalbjährigen Kinder bis zum Schuleintritt werden in zwei Elementargruppen betreut und gefördert.

Wir begleiten die Jungen und Mädchen individuell in der Entwicklung ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten. Hierfür möchten wir die Ich-Kompetenz, die Sozial-, Sach- und lernmethodische Kompetenz fördern.

Wir arbeiten gruppenübergreifend nach dem situationsorientierten Ansatz.

Wir möchten, dass alle Kinder am gemeinsamen Leben in unserem Kindergarten teilhaben und dieses gestalten können. Integration verbindet die Kinder in ihrer Unterschiedlichkeit – das zu ermöglichen, nehmen wir Erzieherinnen und Erzieher als unsere Aufgabe wahr.

Ein wertschätzender und offener Dialog zwischen Eltern und Erzieherin­nen/Erziehern ist die Grundlage für eine erziehungspartnerschaftliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit, die auf das Wohl der uns anvertrau­ten Kinder ausgerichtet ist. Wir bieten dazu regelmäßig Elterngespräche an und freuen uns über die aktive Mitarbeit von Müttern und Vätern.

Die Kinder sollen hören und erleben, dass sie von Gott angenommen, bejaht und geliebt werden. Dieses an keine Bedingung geknüpfte, absolute Angenommensein soll für die Jungen und Mädchen in unserer Kita spürbar werden. Im Kitaalltag erproben und praktizieren wir christliche Lebensweisen, zum Beispiel in Form von Tischgebeten und dem Feiern von christlichen Jahresfesten.

Unsere Kita leistet einen Beitrag, dass Gemeinde lebendig wird und bleibt.

 

 

"Wie wunderbar bin ich gemacht!"

 

 

Mehr über diese Kita zum Herunterladen:

Leitet Herunterladen der Datei einInformationsfaltblatt

Leitet Herunterladen der Datei einPädagogische Grundsätze

nach oben