Logo Evangelischer Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen
MENÜ Menü öffnen
Suche öffnen
 
Mehr zur Kita Menü öffnen

Evangelische Kita Melanchthon

Kurzporträt

Unsere Kindertagesstätte befindet sich im Gemeindehaus der Evangelischen Melanchthon-Kirchengemeinde, mit der wir eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit pflegen. Wir verstehen uns als "Kita vor Ort" und als Bindeglied zwischen Familien und Gemeinde. Gemeinsam erleben und gestalten wir Erntedank, St. Martin und den Advent. Im Kita-Alltag wird Glauben gelebt, beispielsweise im Morgen- und Abendkreis und beim Erzählen ausgewählter Geschichten aus der Bibel. Unser Haus ist selbstverständlich offen für Kinder aller Nationalitäten und Religionen.

Unsere Kita bietet Platz für 45 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung. Die Jungen und Mädchen können sich in einer Krippengruppe und zwei altersgemischten Gruppen heimisch fühlen. Wir praktizieren das "Prinzip der offenen Türen", das heißt, nach einer Kerngruppenzeit haben die Kinder die Möglichkeit, die Gruppe zu wechseln. Die individuelle Entwicklung der Kinder begleiten und fördern wir im Alltag und innerhalb von Projekten, die die Interessen der Kinder aufnehmen und/oder für sie und ihre Entwicklung bedeutsam sind. Wir verstehen uns als Erzieher/innen, als Unterstützer/innen und Begleiter/innen der Kinder auf einem wichtigen Stück ihres Lebensweges.

Zu unserer Kita gehört ein Anbau: der sehr beliebte "Spiel-Turm". Hier haben die Kinder die Möglichkeit, auf ganz verschiedenen Ebenen zu spielen. Der Außenspielbereich mit Garten und altem Baumbestand gibt Raum und vielfältige Herausforderungen, die die selbstbestimmten Bewegungserfahrungen und die Freude an der Bewegung fördern.

Für Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf steht in unserem Haus eine Fachkraft mit der Ausbildung zur Facherzieherin für Integration zur Verfügung.

Vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft mit den Müttern und Vätern ist uns wichtig und wird gelebt, indem wir beispielsweise Eltern einladen, sich bei Projekten und Festen aktiv einzubringen. Über die alltäglichen Gespräche mit Eltern hinaus führen wir regelmäßig intensive Entwicklungsgespräche, Elternabende und Elternbefragungen durch – und freuen uns über das gelingende Miteinander und Füreinander.

"Sollen wir Kinder erziehen, so müssen wir auch Kinder mit ihnen werden."

(Martin Luther)

 

 

Mehr über diese Kita zum Herunterladen:

Leitet Herunterladen der Datei einInformationsfaltblatt

Leitet Herunterladen der Datei einPädagogische Grundsätze

nach oben