Logo Evangelischer Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen
MENÜ Menü öffnen
Suche öffnen
 
Mehr zur Kita Menü öffnen

Evangelische Spreekita

Kurzporträt

Die Spreekita liegt zwischen S-Bahnhof Bellevue und Spree auf dem Gelände des "Moabiter Werders", schräg gegenüber dem Schloss Bellevue. In unserer Spreekita werden 110 Jungen und Mädchen auf zwei Etagen betreut und gefördert.

Unsere Kinder von ein bis zwei Jahren werden in zwei Kleinkindgruppen betreut. Die Kleinkindgruppen haben einen geschützten Bereich. Wir gewährleisten eine sanfte Eingewöhnung für die Kinder und Familien und eine Kontinuität der Bezugsperson. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Müttern und Vätern ist uns von Anfang an wichtig. Altersentsprechend bieten wir den Kindern Entwicklungsanreize, beispielsweise durch Montessori-Freiarbeit.

Im Elementarbereich bieten wir den Kindern im Alter von drei bis vier Jahren in vier Gruppen und in zwei Vorschulgruppen individuelle Entwicklungs- und Bildungsmöglichkeiten durch Formen Offener Arbeit mit einem differenzierten Raumangebot. In Anlehnung an die Montessori-Freiarbeit werden Räume und Materialien so gestaltet, dass dies die Selbsttätigkeit der Kinder bestmöglich anregt. Wir stellen den Kindern für ihre psychomotorische Entwicklung speziell ausgestattete Bewegungsräume für Körperwahrnehmung und sinnliche Erfahrung zur Verfügung.

Die Spreekita ist ein lebendiger Ort, an dem Kinder und Erwachsene verschiedener Kulturen sich begegnen und Gemeinschaft in gegenseitiger Akzeptanz erfahren.

Das Profil unserer Kindertagesstätte ist geprägt durch die Botschaft des christlichen Glaubens: Das menschliche Leben ist ein Geschenk Gottes, einmalig und besonders. Wir achten das Kind in seiner Würde, unabhängig von seinen Leistungen und Fähigkeiten. Als einladendes Haus mit einer freundlichen Atmosphäre unterstützen wir interkulturelles und interreligiöses Lernen.

Kinder mit Behinderung werden von einer Fachkraft für Integration begleitet. Integration bedeutet für uns, dass nicht die Behinderung im Vordergrund steht, sondern dass das Kind mit all seinen Stärken, Wünschen und Interessen am Kita-Alltag teilhaben kann.

14-tägig findet im Rahmen des Wochenplans ein religionspädagogisches Angebot für die 4- bis 5-jährigen Kinder statt. Unsere Kita ist an die Ev. Kirchengemeinde Moabit-West angeschlossen. Einmal im Monat besuchen die Fünfjährigen einen Kindergartengottesdienst in der Heilandskirche. Die christlichen Feste würdigen wir in besonderen atmosphärisch gestalteten großen Morgenkreisen.

"Das Kind als Akteur seiner Entwicklung"

(Jean Piaget)

Mehr über diese Kita zum Herunterladen:

Leitet Herunterladen der Datei einInformationsfaltblatt

Leitet Herunterladen der Datei einPädagogische Grundsätze

nach oben