Logo Evangelischer Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen
MENÜ Menü öffnen
Suche öffnen

Hauptmenü kleiner Screen

 
Mehr zur Kita Menü öffnen

Evangelische Kita Martin Luther

Kurzporträt

Unsere Kita wurde im Jahr 1930 im unteren Teil des Gemeindehauses der Evangelischen Luther-Kirchengemeinde eingeweiht. Sie liegt an der Grenze zwischen den Stadtbezirken Pankow und Wedding, in der Nähe des S-Bahnhofs Wollankstraße. In der nahen Umgebung befinden sich der Bürgerpark und der Kinderbauernhof "Pinke-Panke". Kinder und Familien unterschiedlicher sozialer, kultureller und religiöser Herkunft sind in unserer Kita herzlich willkommen. Wir bieten Platz für 48 Kinder im Alter von 1 ½ Jahren bis zur Einschulung.

Wir arbeiten nach dem halboffenen Konzept. Drei Gruppenräume stehen für die Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren zur Verfügung. Die Kinder im Alter von 1 ½ bis 2 Jahren können sich in den Nestraum zurückziehen und finden so Geborgenheit und Ruhe. In allen Räumen sind Funktionsecken, u. a. zum kreativen Erleben, Bauen, für Rollenspiele und Bewegung, eingerichtet. Uns ist die Entwicklung und Stärkung des Selbstbewusstseins eines jeden Kindes wichtig und wir ermutigen die Kinder, sich ihre Spiel­partner*innen und Spielideen frei zu wählen. Wir fördern das individuelle Lernen altersübergreifend, indem wir Begegnungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Altersgruppen durch die Nutzung der Räume sowie unsere pädagogischen Angebote schaffen. Das Lernen voneinander und miteinander von Anfang an liegt uns am Herzen. Großen Wert legen wir auf die Integration und Inklusion eines jeden Kindes, egal woher es kommt und wie es lernt. Im Außenbereich befindet sich eine große Terrasse, die für Mahlzeiten sowie zum Malen und Basteln genutzt wird. Die vielen Bäume in unserem großzügigen Garten spenden uns an heißen Sommertagen Schatten und zugleich hervorragende Möglichkeiten, Natur hautnah zu erleben und zu erforschen. Außerdem ergänzen unsere Kinderwerkstatt, das Baumhaus und ein Trampolin unser vielfältiges Angebot im Garten.

Die Beteiligung der Kinder ist uns wichtig, daher beziehen wir sie bei der Planung, Durchführung und Reflexion pädagogischer Angebote ein. So ermöglichen wir den Kindern nachhaltiges Erfahrungslernen und bringen sie mit vielfältigen Themen in ihrer Umwelt und dem Weltgeschehen in Kontakt. Eltern sind Experten für ihr Kind. Wir verstehen uns als pädagogische Weg­begleiter*innen im Alltag der Kinder und ihrer Familien. Daher ist uns eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien auf Grundlage einer Erziehungspartnerschaft wichtig. Eine vertrauensvolle Basis und gegenseitige Wertschätzung bestimmen den Umgang miteinander.

Als evangelische Einrichtung laden wir alle Kinder ein, den christlichen Glauben in Geschichten, Liedern und Gebeten für sich zu entdecken und zu erfahren. Christliche Werte wie Nächstenliebe, Aufrichtigkeit, Respekt und Toleranz anderen gegenüber sind Grundlage uns wichtiger Umgangsformen und werden täglich gelebt. Wir sind Teil der Kirchengemeinde und arbeiten mit ihr eng zusammen. Der Pfarrer der Gemeinde bietet regelmäßig für die Kinder einen Kindergottesdienst an. Darüber hinaus finden viele Begegnungen an Gemeindefesten und Festgottesdiensten innerhalb der Gemeinde statt.

Jedes Kind ist ein einmaliges Geschöpf Gottes und bei uns herzlich willkommen.

Mehr über diese Kita zum Herunterladen:

Leitet Herunterladen der Datei einInformationsfaltblatt (2.2020)

nach oben