Logo Evangelischer Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen
MENÜ Menü öffnen
Suche öffnen

Hauptmenü kleiner Screen

 

Aktuelle Projekte

Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita

(Teilnahme seit 2018)

Ziel des Berliner Landesprogramms "Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita" ist es, Kitas bei der Gestaltung einer gesunden Lebens-, Lern‐ und Arbeitswelt zu unterstützen: einer Lebenswelt für Kinder, in der sie sich selbst positiv erfahren, ihre Stärken wahrnehmen und sich als kompetent erleben können; in der sie lernen, mit ihrem Körper verantwortlich umzugehen, achtungsvolle Beziehungen aufzubauen, Ernährung und Bewegung in den Alltag zu integrieren, zwischen Phasen der Anspannung und Entspannung zu wechseln.

Eine gute gesunde Kita ist gleichzeitig Lebens- und Arbeitswelt von Pädagog*innen und weiteren Mitarbeiter*innen, in der ihre Kompetenzen und Fähigkeiten berücksichtigt werden, ihre Stärken gefördert und ein positives Arbeitsklima unterstützt wird. Denn das Gefühl, den Aufgaben gewachsen zu sein, erhöht die Selbstwirksamkeit, das Selbstwertgefühl und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Indem in der guten gesunden Kita systematisch die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Beteiligten gefördert werden, verbessern sich die Entwicklungs‐ und Bildungschancen der Kinder nachhaltig.

Die Öffnet internen Link im aktuellen FensterEv. Kita Buchholz hat 2018/2019 am Berliner Landesprogramm teilgenommen. Seit Januar 2020 beteiligen sich auch die Öffnet internen Link im aktuellen FensterEv. Kita Regenbogen, die Öffnet internen Link im aktuellen FensterEv. Kita Samariter sowie das Öffnet internen Link im aktuellen FensterKinderhaus in der Ev. Kapernaum-Gemeinde.

Mit 6 Schritten wird der Weg zu einer guten gesunden Kita im Rahmen des Landesprogramms beschrieben:

  • gemeinsames Verständnis entwickeln (Was verstehen wir unter Bildung und Gesundheit?)
  • Ausgangspunkt bestimmen (Was zeichnet unsere Kita aus?)
  • Stärken und Entwicklungsfelder benennen (An welchen Themen wollen wir arbeiten?)
  • Ziele setzen (Was wollen wir erreichen?)
  • Maßnahmen festlegen und umsetzen (Wer übernimmt wann welche Aufgaben?)
  • Ergebnisse überprüfen und Entwicklung fortsetzen (Was hat sich bei uns im Alltag spürbar verändert?)

Begleitet wird dieser Organisationsentwicklungsprozess durch Seminare und Workshops, an denen die Kitaleitung und eine weitere Person aus dem Kita-Team teilnimmt. Die speziell für das Landesprogramm qualifizierten Trainer*innen und Ansprechpersonen des jeweiligen Bezirksamtes unterstützen die Teilnehmenden dabei, das Programm in ihren Kitas umzusetzen. Darüber hinaus werden kitazentrierte Fortbildungen für das gesamte Kita-Team ermöglicht. Auch die Trägerebene wird im Rahmen von Informationsveranstaltungen gezielt eingebunden und über die aktuellen Schritte der Umsetzungsphase informiert.

Weiterführende Informationen
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://gute-gesunde-kitas-in-berlin.de/

Logo Berliner Landesprogramm "Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita"
Flyer Berliner Landesprogramm "Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita"
Titel Flyer Berliner Landesprogramm "Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita"
nach oben